Über proRespekt

„proRespekt – gewaltfreie Schulen demokratisch gestalten“ begleitet Schulen dabei, eine von Anerkennung und Sicherheit geprägte Schulkultur zu fördern, die allen Kindern und Jugendlichen Lern- und Entwicklungschancen ermöglicht. Das Programm unterstützt die teilnehmenden Schulen dabei, ihre Entwicklungsvorhaben hinsichtlich Gewaltprävention, Demokratiebildung und der Verringerung von Schuldistanz zu formulieren und umzusetzen.

Im Land Berlin

setzt die Fachstelle
proRespekt das Programm um.

In den Bezirken

ist je eine proRespekt-Pilotin
bzw. ein proRespekt-Pilot aktiv.

In den Schulen

sind je bis zu zwei
proRespekt-Coaches tätig.