Portrait Maria Krisinger, proRespekt

Maria Krisinger

proRespekt-Pilotin in Lichtenberg

Email: maria.krisinger@prorespekt.org
Tel.: 0157 524 664 06

Für folgende Angebote können Sie mich direkt kontaktieren, im gemeinsamen Gespräch werden diese schulbezogen angepasst und entsprechend an Ihrer Schule durchgeführt.

Konfliktanalyse Schule: Um Konflikte nachhaltig und erfolgreich zu bearbeiten, ist es notwendig, eine möglichst wertneutrale und emotionsfreie Betrachtung vorzunehmen. Eine analytische Konfliktanalyse ist hierbei sehr hilfreich. Im angebotenen Workshop wird mit Hilfe von unterschiedlichen Werkzeugen ein Konflikt analysiert und aus möglichst unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. Dadurch ergeben sich konstruktive Lösungsansätze. Eine Konfliktanalyse wird im Optimalfall mit allen Konfliktbeteiligten durchgeführt.

Umgang mit Konflikten: In diesem Workshop wird die individuelle Konfliktkompetenz gestärkt. Die Teilnehmenden (Pädagogische Fachkräfte, Schüler und Schülerinnen) lernen (eigene) Konfliktmuster, Konflikttypen, Eskalationsdynamiken und die Rolle der Sprache kennen und nutzen, um mit Konflikten gewaltfreier und konstruktiver umgehen zu können.

Gewaltfreie Kommunikation: Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) ist ein von Marshall Rosenberg entwickeltes Handlungskonzept, welches Gefühle und Bedürfnisse der Handelnden in den Mittelpunkt stellt und mit ihren vier Schritten wichtige Impulse für die Kommunikation und die Analyse von konflikthaften Situationen geben kann. Die GfK basiert auf einem humanistischen Weltbild.

Fachstelle proRespekt

setzt in Berlin
das Programm proRespekt um.

proRespekt-Pilot*innen

vernetzen die
teilnehmenden Schulen im Bezirk.

proRespekt-Coaches

sind an
den Schulen tätig.